Behandlungsablauf

 

Vor der ersten Akupunkturbehandlung muss zuerst eine chinesische Diagnose erstellt werden. Dazu dienen die Erstanamnese, die Zungen- und Pulsdiagnose, sowie die Bauchdiagnose.

Im Anamnesegespräch, das etwa 90 Minuten dauert, gehe ich mit Ihnen neben der Erfragung akuter körperlicher Beschwerden einen TCM- Fragenkatalog durch, in dem unter anderem die angeborene Verfassung, der Schlaf, Schwitzverhalten, bei Frauen die Menstruation, Durst, Ernährungsgewohnheiten, etc. abgefragt werden.

Sie können in aller Ruhe Dinge ansprechen, die Ihnen wichtig sind und Sie beschäftigen.

Bei der Betrachtung der Zunge liefern die Form, Farbe des Zungenkörpers und Beschaffenheit des Zungenbelags wichtige diagnostische Hinweise bei vorliegenden Erkrankungen.

Die Pulse werden an jeweils drei Positionen am Handgelenk getastet und gewertet. Es ergeben sich daraus zwölf verschiedene Puls-Taststellen. In der TCM werden 28 unterschiedliche Pulsqualitäten unterschieden, die eine exakte Diagnose ermöglichen. Die Pulse geben unter anderem Auskunft über die Energieverteilung im Körper, wo es eine Schwäche gibt, oder ob eher Fülle- oder Leerezustand vorliegt,  und wo der Ursprung der Disharmonie ist, etc.

Die Bauchdiagnose, auch Haradiagnose genannt, spiegelt den energetischen Zustand der Organe wieder. Zeichen wie Schwellungen oder Einsinkungen, Verhärtungen, Hitze oder Kälte sind wichtige diagnostische Hinweise.

Im Anschluss an die ausführliche Anamnese wird ein Therapiekonzept erstellt – abgestimmt auf Ihre ganz individuelle Lebens- und Krankheitsgeschichte.

Vor jeder Akupunktursitzung erfolgt eine Kurzanamnese, mit dem Pulsen und Betrachten der Zunge. So wird der Verlauf der Behandlung von Sitzung zu Sitzung an Veränderungen angepasst und aktuelle Ereignisse mit in die Behandlung eingebunden.

Eine Akupunktursitzung dauert etwa eine Stunde. Die Nadeln verbleiben während einer Behandlung 20-30 Minuten im Körper. Je nach Notwendigkeit können die Nadeln hintereinander innerhalb einer Akupunktursitzung verteilt werden.

Menu